beruflicher Werdegang

Nachdem ich 1989 die Schule verlassen habe, begann ich eine Ausbildung zum Schornsteinfeger im Betrieb des Bezirksschornsteinfegermeisters Dietrich Eicke in Hohenaspe.

Im Januar 1992 schloß ich die Ausbildung vorzeitig mit guten Ergebnissen ab und begann in Elmshorn in der Innenstadt meine Gesellenzeit. 1996 bestand ich meine Meisterprüfung und in der Zeit von 1997 bis 2000 habe ich eine Fortbildung im Bereich Heizung, Klima und Lüftungstechnik gemacht. 2003 bestand ich die Prüfung zum Energieberater bei der Handwerkskammer Hannover.

Parallel zu meiner beruflichen Entwicklung war ich immer für die Schornsteinfegergewerkschaft ehrenamtlich tätig. Zunächst im Bildungsbreich (ich unterrichtete u.a. an der Meisterschule (www.dsbf.de), und ab 1998 wurde mein Ehrenamt politisch. Ich wurde ehrenamtlicher Landesvorsitzender der Gewerkschaft (www.zds-schornsteinfeger.de). Während dieser Zeit gündete ich 2002 mit die Pensionskasse des Schornsteinfegerhandwerk (www.schornsteinfegerversorgung.de) und 2003 ein Joint Venture Projekt (www.arbeitnehmerservice.net). 2005 wurde ich in den geschäftsführenden Bundesvorstand der Schornsteinfegergewerkschaft gewählt. Seit 2006 ist mein Geschäftsbereich Finanzen und Verwaltung. Seit 2005 bin ich ebenfalls geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Schornsteinfeger-Bildungs- und Forschungsinstitutes (www.dsbf.de) und auch Geschäftsführer des Deutschen Schornsteinfegerverlages (www.schornsteinfegerverlag.de).

Seit 3 Jahren verbringe ich aber die meiste Zeit mit betriebswirtschaftlichen Beratungen. Im Wirtschaftsdienst für das Schornsteinfegerhandwerk GmbH und im BBK Betriebsberatungskontor GmbH (www.BBK-Kiel.de) in Kiel habe ich gelernt, meine Kenntnisse für Betriebe anzuwenden. Bundesweit berate ich hauptsächlich Handwerksmeister bei der Neuorientierung Ihrer Betriebe und der Verbesserung der wirtschaftlichen Situation. Leider gehören auch Betriebssanierungen zu meinem Aufgabenfeld. Zum Glück bisher immer erfolgreich. 

Seit Mai 2011 habe ich nunmehr die SBB - Stefan Bolln Betriebsberatung gegründet. Betriebsberatung &  Coaching für Handwerk, Handel & Gewerbe.

Bei allem, was ich bisher beruflich ausgeübt habe und ausübe, habe ich immer "einen Fuß" in meinem ehemaligen Betrieb in einem Kehrbezirk in Elmshorn behalten.

Morgen 16.11.18

SPD-Kiebitzreihe
19:30 Uhr, Grünkohlessen mit Bingo mit ...

SPD-Wilster
20:00 Uhr, Mitgliederversammlung ...

Kontakt

Sie erreichen mich persönlich unter:
eMail: stefan.bolln[at]spd-sh.de

Wahlkreisbüro:
Brookstraße 1
25524 Itzehoe
Tel.: 04821 61510
Fax: 04821 2714

Landeshaus:
Düsternbrooker Weg 70
Postfach: 7121
24171 Kiel
Tel: 0431 9881354
Fax: 0431 9881313
eMail: s.bolln@spd.ltsh.de